Spenden


Anleitung

So funktioniert jocms

Was muss ich an meiner Website verändern, um jocms nutzen zu können? Nichts. jocms wird einfach zu deiner bereits bestehenden Website dazu installiert, ohne dass du die Struktur deiner Website verändern musst. Alle Änderungen, die du mit jocms an deiner Website vornimmst, werden in die exakt gleichen Dateien und Ordner deiner originalen Seite gespeichert!

Installation

Die Installation ist schnell und einfach. Einfach jocms herunterladen, entpacken und in das root-Verzeichnis deiner Website hochladen. Dabei muss sich der Ordner "jocms" unbedingt im root-Verzeichnis befinden.

/css
/images
/jocms
index.html
...

Der Ordner "jocms" enthält das komplette CMS.

Dann den Installer unter www.deine-adresse.xyz/jocms/Installer starten. Und fertig, jocms ist einsatzbereit.

Seiten editierbar machen

Wenn du jocms das erste Mal öffnest, wirst du keine Option zum Bearbeiten vorfinden. Zuerst musst du jocms nämlich sagen, welche Bereiche deiner Website überhaupt bearbeitet werden dürfen. Innerhalb dieser editierbaren Bereiche kannst du bzw. kann dein Kunde den Inhalt dann im CMS beliebig bearbeiten. Wie gesagt: nur innerhalb! Außerhalb kann nichts verändert werden. Eine Seite kann mehrere editierbare Bereiche haben.

Für das Erstellen der editierbaren Bereiche gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Möglichkeit

Den Editor für editierbare Bereiche benutzen. Dafür unter den Optionen (Der Button mit den 3 Punkten) "Editierbare Bereiche wählen" anklicken. Hier kannst du bequem per Mausklick deine gewünschten Bereiche auswählen.

2. Möglichkeit

Selber den Quellcode manuell anpassen. Dafür unter den Optionen (Der Button mit den 3 Punkten) "Quellcode bearbeiten" anklicken. Um ein HTML-Element editierbar zu machen, musst du ihm im Quellcode das Attribut  data-cms="cms" hinzufügen. Alles was sich innerhalb dieses Elements befindet, kann im CMS bearbeitet werden. Das kann z.B. so aussehen:

...
<div data-cms="cms">
  <p> Dieser Text kann im CMS bearbeitet werden. p>
  <img src="bild.png" alt="Dieses Bild kann auch bearbeitet werden."/>
div>
...

Und damit bist du auch schon fertig und kannst jocms zum Bearbeiten deiner Inhalte benutzen. Übrigens: Achte darauf, dass du keine verschachtelten editierbaren Bereiche einbaust und dass sich innerhalb der editierbaren Bereiche valides HTML befindet.

Inhalte bearbeiten

Wenn du für eine Seite editierbare Bereiche festgelegt hast, erscheint im CMS ein Button mit einem Stift. Der ist zum Bearbeiten. Dir stehen nun viele Möglichkeiten zur Verfügung, die Inhalte in den editierbaren Bereichen zu bearbeiten. Das Aussehen der verschiedenen Elemente wird dabei von dem css-Stylesheet deiner Website beeinflusst. Sagst du in deinem Stylesheet z.B. dass alle <b>-Elemente rot sein sollen, so wird das von jocms genau so übernommen.

Sollte mal etwas schief gegangen sein, gibt es die Backups, die bei jedem Speichern erstellt werden und mit denen deine Seite bequem zurückgesetzt werden kann.

Einschränkungen

Beim Speichern der Seite werden die editierbaren Bereiche "wie sie sind" gespeichert. Falls auf deiner Seite z.B. ein Javascript etwas in einem editierbaren Bereich verändert, so wird diese Änderung ebenfalls mitgespeichert.

Fehler und Bugs

jocms ist noch in der Entwicklungsphase. Es kann also vorkommen, dass manche Dinge noch nicht so sind, wie sie sein sollten. Sollte ein Fehler auftreten würde ich mich über eine Nachricht freuen. Bitte teste die Funktionen des CMS ausgiebig bevor du es verwendest!